Mittwoch, 11. Oktober 2017

Sommerhaus in Dänemark

Ihr Lieben,

wie einige es vielleicht schon auf meinem Instagram-Account gesehen haben,
waren wir im August einige Tage auf der Insel Øro in Dänemark. Das Ferienhaus haben
 wir im letzten Jahr bei Airbnb entdeckt und uns sofort verliebt und gebucht.
Es liegt am Ende einer Straße inmitten der Natur und wird von Morten
und seiner Familie, die in Kopenhagen leben, vermietet.

Die Insel kann man über 2 Fährverbindungen erreichen, die eine geht von Holbaek
und dauert ungefähr 30 Minuten, die andere welche wir ausschließlich benutzt haben
fährt von Hammer Bakker (ca. 5 min Fahrtzeit). Auf der Insel gibt es nur einen Supermarkt
und ein paar Restaurants und lokale Geschäfte.




Das Sommerhaus verfügt über ein Schlafzimmer, ein Badezimmer und einen großen
 offenen Wohn- und Essbereich. Am ersten Tag haben wir im Schlafzimmer verbracht,
sind aber bereits am nächsten Tag ins Wohnzimmer umgezogen. Morten hat dort 
aus 2 alten Türen Sofas gebaut, die sich ganz leicht in ein sehr komfortables Bett
 umwandeln lassen. So wurden wir jeden Morgen von der Sonne geweckt und konnten
den Sonnenaufgang über dem naturbelassenen Grundstück genießen.







Im Haus war alles vorhanden, was man sich von einem Ferienhaus wünscht.













Wir haben diesen Sommerurlaub sehr genossen und können es für alle,
die etwas Ruhe und Natur im Urlaub suchen, sehr empfehlen.

Finden könnt ihr das Haus hier.

Alles ♥ Angela




MerkenMerken

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Haus, so liebevoll eingerichtet und so nah am Meer, ein Traum, danke fürs Zeigen alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebes Reserl 😊
      Liebe Grüße, Angela

      Löschen
  2. Wow, ich würde dieses Haus schon allein deswegen buchen, weil man vom Bett aus das Meer sieht... Traumhaft!!!!
    Herzliche Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Britta. Ja, das haben wir auch sehr genossen 😊 Liebe Grüße, Angela

      Löschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen