Samstag, 27. Juni 2015

Himbeer-Schokosplitter-Kuchen im Glas

Ihr Lieben,

die Zeit rennt bei mir im Moment nur so und schon ist wieder Ende des Monats,
 was aber wiederum heißt, das es ein neues #ichbacksmir Thema gibt. Was dies
 bedeutet, könnt ihr bei Clara von Tastesheriff nochmal genau nachlesen.

Für diesen Monat lautet das Motto: Rührkuchen.


Für euch habe ich mir ein Himbeer-Schokosplitter-Kuchen im Glas überlegt.
Das nachfolgende Rezept ist ausreichend für ca. 6 feuerfeste Gläser.



Zutaten:

120 g Butter
2 Eier
100 g Zucker
60 g Schokosplitter
200 g Mehl
1 TL Backpulver
gefrorene oder frische Himbeeren



Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und
dazu geben. Die Schokosplitter unterheben und in die Masse abwechselnd mit den
Himbeeren in die Gläser füllen bzw. in die gefüllten Gläser drücken.
Ich habe pro Glas ca. 4-5 Himbeeren benutzt.

Die Gläser bei 175 Grad ca. 25 min in den Backofen geben.




 Guten Appetit und ein wundervolles Wochenende!!!

Alles ♥ Angela




Kommentare:

  1. Die sehen aber lecker aus!
    Da weiß ich schon was ich beim nächsten Picknick backe.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Jutta. Lieben Gruß, Angela

      Löschen
  2. Mmh... die sehen toll aus und klingen sehr lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Kathy. Liebe Grüße Angela

      Löschen
  3. Liebe Angela,
    hmm, das sieht ja lecker aus! Kuchen im Glas habe ich dieses Jahr von einer lieben Freundin zum Geburtstag bekommen und es war einfach etwas Besonderes, diesen zu verspeisen. Deine Kuchengläschen sehen toll aus und so schön fruchtig in Kombination mit Schokolade klingt doch perfekt!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, ganz vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Hab noch einen schönen Abend.
      Liebe Grüße Angela

      Löschen
  4. Liebe Angela,
    das schaut sehr fein aus und die Fotos sind spitze.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Tatjana.
      Liebe Grüße Angela

      Löschen
  5. Liebe Angela! Mhh sieht das lecker aus! Toll, dass du dabei bist! Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Bin ich doch sehr gerne!
      Liebste Grüße, Angela

      Löschen
  6. Hi, yummy, das schaut wirklich lecker aus.... Welche Größe haben denn deine Gläser oder hab ichs übersehen? Ich backe momentan mit welchen zui 140ml und 250ml.... Ich liebe diese Picknickkuchen :-)

    Lg
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Petra. Die Gläser haben 160ml :-)
      Liebe Grüße, Angela

      Löschen
  7. Hallo. Wenn ich den Kuchen verschenke, wie lange ist er dann haltbar?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Ich würde sagen, der Kuchen sollte schon innerhalb von drei Tagen gegessen werden :-)
      LG, Angela

      Löschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen